Lieferland- & Sprachauswahl
Kostenloser Versand ab CHF 50 Bestellwert
Fertigung in eigener Manufaktur
Persönliche Beratung: +41 56 619 54 00
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Bettwarenberatung

Wie finde ich das richtige Duvet für mich?

Die Schlafgewohnheiten der Menschen sind so unterschiedlich wie sie selbst. Und für jede dieser Schlafgewohnheiten gibt es bei Dauny passende Produkte. Damit Sie das für Sie passende Duvet finden, haben wir eine Reihe von Informationen zusammengetragen.

Das richtige Duvet
Einige Menschen glauben immer noch, dass die Qualität eines Duvets nach dem Füllgewicht zu beurteilen sei: je schwerer, desto besser. Das stimmt aber nicht. Es gibt verschiedene Füllmaterialien mit unterschiedlichen Eigenschaften. Eine hochwertige Füllung - locker, elastisch, füllkräftig und formbeständig - hat bessere Wärmeeigenschaften als eine minderwertige. Achten Sie beim Kauf auf die Wärmepunkte. Verlassen Sie sich auf Ihr persönliches Griffempfinden. Fassen Sie in ein Duvet hinein. Sie muss Ihnen sympathisch sein, und Sie müssen das Gefühl haben, dass sie Ihnen kuschelige Geborgenheit vermittelt.

Das persönliche Wärmebedürfnis
Damit jeder das für seine Wärmebedürfnisse passende Duvet findet, hat Dauny alle Duvets und Matratzenauflagen mit sogenannten »Wärmepunkten« gekennzeichnet.
Es gibt Wärmepunkte von »1 = sommerlich leicht« bis »5 = extra warm«. Der typische »Warmblüter« braucht also nicht mehr zu schwitzen, und leicht frierende Menschen, besonders kreislauflabile, finden ihr ideales Duvet.

  sommerlich leicht
  leicht
  normal
  warm
  extra warm

Das richtige Kopfkissen
Anspannung am Tag erfordert Entspannung in der Nacht. Das Kopfkissen trägt erheblich zu einem tiefen, erholsamen Schlaf bei. Kissen werden mit verschiedenen Füllungen angeboten – für Ihren individuellen Schlafkomfort:

  • Daunen- und Federkissen
  • Schurwollkissen
  • Markenfaserkissen
  • Nackenstützkissen

Daunen-und Federkissen
In Kissen werden generell kräftigere Federn mit einer höheren Elastizität im Federkiel benötigt, denn sie haben andere Aufgaben zu erfüllen, als in einem Duvet, bei dem hauptsächlich Daunen und kleinere Federchen die Wärme halten sollen. Kräftigere Kissenfedern müssen der Belastung des Kopfes standhalten. Mit der Zeit werden jedoch auch diese durch das Gewicht des Kopfes zusammengedrückt. Wenn Aufschütteln nicht mehr hilft, sollte man ein neues Federkissen kaufen. Die bei Dauny verwendeten Daunen und Federn sind so hochwertig, dass sie komplett auch ohne chemische Vorbehandlung in der Waschmaschine bei 60 °C gewaschen und im Trockner gepflegt werden können. Und das sollten Sie auch tun, denn pro Nacht schwitzt und atmet der Mensch ein Glas voll Feuchtigkeit in sein Kopfkissen.

Schurwoll-Kissen
Wer sich gerne mit wohliger Schurwolle umgibt, dem bieten wir Schurwoll-Kissen, gefüllt mit Schurwollbällchen, die bis zu 30% ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich klamm anzufühlen und Geruchs- und Reizstoffe aus der Hautfunktion neutralisieren können. Die Kissen sind mit Reissverschluss ausgestattet und lassen sich leicht aufschütteln und individuell auf die gewünschte Liegehöhe anpassen.

Faser-Kissen
Pflegeleicht sind Kissen aus Markenfasern. Wir empfehlen besonders Kissen mit den aufschüttelbaren Faserbällchen, da sie auf die individuelle Liegehöhe gefüllt werden können. Alle Faserkissen sind bei 95°C oder bei 60°C waschbar und im Tumbler zu trocknen: besonders zu empfehlen für Allergiker.

Nackenstützkissen
Nicht immer bieten traditionelle Kissen echte Entspannung. Liegt der Kopf in Rückenlage zu tief, werden die vorderen Halsmuskeln gedehnt. Die Nackenmuskeln dehnen sich, wenn der Kopf zu hoch liegt. Man schläft unruhig und wacht verspannt auf. Nackenstützkissen betten den Kopf in eine entspannte, körpergerechte Lage - sowohl in Rückenlage, als auch in Seitenlage. Die Kissen sind individuell höhenverstellbar und haben eine abnehmbare, waschbare Hülle.

Sogar berufsbedingte Verspannungen im Hals- und Nackenbereich können im Schlaf ausgeglichen werden. billerbeck bietet verschiedenste Nackenstützkissen an: mit Latex- oder Komfortkern. Alle Nackenstützkissen bieten eine flexible Höheneinstellung für individuellen Schlafkomfort.

Für den individuellen, entspannenden Liegekomfort bieten wir Kissen in den Weichheitsgraden »fest, mittel und weich« an.

  fest
  mittel
  weich
  anpassbar
Wie finde ich das richtige Duvet für mich? Die Schlafgewohnheiten der Menschen sind so unterschiedlich wie sie selbst. Und für jede dieser Schlafgewohnheiten gibt es bei Dauny... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bettwarenberatung

Wie finde ich das richtige Duvet für mich?

Die Schlafgewohnheiten der Menschen sind so unterschiedlich wie sie selbst. Und für jede dieser Schlafgewohnheiten gibt es bei Dauny passende Produkte. Damit Sie das für Sie passende Duvet finden, haben wir eine Reihe von Informationen zusammengetragen.

Das richtige Duvet
Einige Menschen glauben immer noch, dass die Qualität eines Duvets nach dem Füllgewicht zu beurteilen sei: je schwerer, desto besser. Das stimmt aber nicht. Es gibt verschiedene Füllmaterialien mit unterschiedlichen Eigenschaften. Eine hochwertige Füllung - locker, elastisch, füllkräftig und formbeständig - hat bessere Wärmeeigenschaften als eine minderwertige. Achten Sie beim Kauf auf die Wärmepunkte. Verlassen Sie sich auf Ihr persönliches Griffempfinden. Fassen Sie in ein Duvet hinein. Sie muss Ihnen sympathisch sein, und Sie müssen das Gefühl haben, dass sie Ihnen kuschelige Geborgenheit vermittelt.

Das persönliche Wärmebedürfnis
Damit jeder das für seine Wärmebedürfnisse passende Duvet findet, hat Dauny alle Duvets und Matratzenauflagen mit sogenannten »Wärmepunkten« gekennzeichnet.
Es gibt Wärmepunkte von »1 = sommerlich leicht« bis »5 = extra warm«. Der typische »Warmblüter« braucht also nicht mehr zu schwitzen, und leicht frierende Menschen, besonders kreislauflabile, finden ihr ideales Duvet.

  sommerlich leicht
  leicht
  normal
  warm
  extra warm

Das richtige Kopfkissen
Anspannung am Tag erfordert Entspannung in der Nacht. Das Kopfkissen trägt erheblich zu einem tiefen, erholsamen Schlaf bei. Kissen werden mit verschiedenen Füllungen angeboten – für Ihren individuellen Schlafkomfort:

  • Daunen- und Federkissen
  • Schurwollkissen
  • Markenfaserkissen
  • Nackenstützkissen

Daunen-und Federkissen
In Kissen werden generell kräftigere Federn mit einer höheren Elastizität im Federkiel benötigt, denn sie haben andere Aufgaben zu erfüllen, als in einem Duvet, bei dem hauptsächlich Daunen und kleinere Federchen die Wärme halten sollen. Kräftigere Kissenfedern müssen der Belastung des Kopfes standhalten. Mit der Zeit werden jedoch auch diese durch das Gewicht des Kopfes zusammengedrückt. Wenn Aufschütteln nicht mehr hilft, sollte man ein neues Federkissen kaufen. Die bei Dauny verwendeten Daunen und Federn sind so hochwertig, dass sie komplett auch ohne chemische Vorbehandlung in der Waschmaschine bei 60 °C gewaschen und im Trockner gepflegt werden können. Und das sollten Sie auch tun, denn pro Nacht schwitzt und atmet der Mensch ein Glas voll Feuchtigkeit in sein Kopfkissen.

Schurwoll-Kissen
Wer sich gerne mit wohliger Schurwolle umgibt, dem bieten wir Schurwoll-Kissen, gefüllt mit Schurwollbällchen, die bis zu 30% ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich klamm anzufühlen und Geruchs- und Reizstoffe aus der Hautfunktion neutralisieren können. Die Kissen sind mit Reissverschluss ausgestattet und lassen sich leicht aufschütteln und individuell auf die gewünschte Liegehöhe anpassen.

Faser-Kissen
Pflegeleicht sind Kissen aus Markenfasern. Wir empfehlen besonders Kissen mit den aufschüttelbaren Faserbällchen, da sie auf die individuelle Liegehöhe gefüllt werden können. Alle Faserkissen sind bei 95°C oder bei 60°C waschbar und im Tumbler zu trocknen: besonders zu empfehlen für Allergiker.

Nackenstützkissen
Nicht immer bieten traditionelle Kissen echte Entspannung. Liegt der Kopf in Rückenlage zu tief, werden die vorderen Halsmuskeln gedehnt. Die Nackenmuskeln dehnen sich, wenn der Kopf zu hoch liegt. Man schläft unruhig und wacht verspannt auf. Nackenstützkissen betten den Kopf in eine entspannte, körpergerechte Lage - sowohl in Rückenlage, als auch in Seitenlage. Die Kissen sind individuell höhenverstellbar und haben eine abnehmbare, waschbare Hülle.

Sogar berufsbedingte Verspannungen im Hals- und Nackenbereich können im Schlaf ausgeglichen werden. billerbeck bietet verschiedenste Nackenstützkissen an: mit Latex- oder Komfortkern. Alle Nackenstützkissen bieten eine flexible Höheneinstellung für individuellen Schlafkomfort.

Für den individuellen, entspannenden Liegekomfort bieten wir Kissen in den Weichheitsgraden »fest, mittel und weich« an.

  fest
  mittel
  weich
  anpassbar
Zuletzt angesehen